Herzlich willkommen bei der cadmesse 2020
 


Webinar Vorschau
Präsentiert von

Autodesk BIM 360

BIM2Field: Die Digitalisierung der Baustelle



Was bedeutet die Digitalisierung für die Baustelle? Wie funktioniert der Umgang mit Daten und Informationen? BIM2Field beschreibt als Oberbegriff die Anwendung von BIM in der Realisierung von Bauprojekten. Das Webinar gibt Einblick in die Verwendung von Daten, über eine zentralisierte Kommunikation und Kollaboration.
Das Webinar gliedert sich in zwei Anwendungen.
  • Vermessungsworkflows:
    Sie sehen, wie man Absteckpunkte direkt im BIM-Modell mit Autodesk Point Layout und Autodesk Revit erzeugen kann. Dieser Schritt bildet die Grundlage für das Einmessen von Bauteilen vor Ort über eine sogenannte Totalstation, d.h. über einen Tachymeter, der mit einem Tablet und somit mit den Modelldaten verbunden ist. Wir zeigen Ihnen detailliert die Arbeit mit Koordinaten, Festpunkten und Absteckpunkten.
  • Zentralisierte Koordination, Kommunikation und Kollaboration:
    Die Cloud-Lösung Autodesk BIM 360 erlaubt den Bezug von Daten und Informationen aus der Planung auf der Baustelle. Sie erleben die Kommunikation, bspw. während der Zuweisung von Aufgaben, direkt am Modell. So können anhand von Markern, Aufgaben an beliebige Projektteilnehmer zugewiesen werden und mit Beschrieb, Foto, Fälligkeitsdatum und weiteren Informationen versehen werden. Wir zeigen Ihnen, wie`s geht.
Mensch und Maschine
Schweiz


Michael Häge
Leiter BIM-Management



Manuel Maurer
Technischer BIM-Berater