Herzlich willkommen bei der cadmesse 2021
 


Webinar Vorschau
Präsentiert von

MuM MapEdit

Weil Bilder mehr sagen...
MapEdit bei der Eniwa AG Schweiz



Der Schweizer Energiedienstleister Eniwa AG nutzt MuM MapEdit sehr intensiv. Jetzt kommen aus den Fachabteilungen immer mehr Ideen, wie die Daten noch besser genutzt werden können. Und das zeigt der Kunde selbst in diesem Webinar.
Beim schweizerischen Energiedienstleistungsunternehmen Eniwa AG in Buchs zeigt sich ein Phänomen, das GIS-Nutzer häufig beobachten: sobald das System eingeführt ist und die Daten zuverlässig gepflegt werden, kommen aus den Fachabteilungen immer mehr Ideen, wie man die Daten nutzen kann. Bei ENIWA verwenden die GIS-Spezialisten die flexiblen Konfigurationsfunktionen von MuM MapEdit, um die Wünsche der Fachabteilungen schnell und umfassend zu erfüllen.

In diesem Webinar zeigt der Kunde, vertreten durch den GIS-Leiter Axel Albiez, Anna Leimer und Jürg Becher, wie mit Hilfe von MapEdit Risiken im Netz minimiert werden und Sanierungen leichter koordiniert werden können.




Frank Markus



Axel Albiez